Email:
  • geschenkkarten drucken
  • producent kart podarunkowych
  • plastic cards
  • fabricant de cartes en plastique

Bibliotheksausweise

Ich leihe, ich lese, ich kehre zurück - es ist einfacher, mit dem Bibliotheksausweis zu lesen.

Obwohl das Bibliotheksangebot immer noch an die Zeiten unserer Großeltern erinnert, ist es eine Möglichkeit, Bücher auszuleihen und Teil neuer Technologien zu werden. Verwenden Sie bereits einen tragbaren Bibliotheksausweis?

 

Einfacher, schneller und effizienter leihen - das sind Plastikkarten.

 

Mit der Entwicklung der Technologie hat das neue System zur Überprüfung und Überwachung der Leseraktivitäten auch Bibliotheken erreicht. Es vereinfachte alte Bräuche auf funktionale, praktische und benutzerfreundliche Weise. Derzeit reicht es aus, eine kleine, ordentliche Plastikkarte zu haben, die normalerweise beim ersten Besuch in der Einrichtung angenommen wird. Dort wird vorgeschlagen, ein einfaches Formular auszufüllen. Abhängig von den von der Bibliothek verwendeten Vorschriften kann ein solcher Bibliotheksausweis nur unter Verwendung personenbezogener Daten (personalisierter Bibliotheksausweis) erstellt werden, manchmal ist jedoch eine zusätzliche Überprüfung erforderlich. Manchmal bekommt man auch ein Bild vor Ort, deshalb ist es wichtig, in der Bibliothek elegant auszusehen, wenn man dorthin geht.

 

Hoppla, ich habe vergessen, das Buch zurückzugeben!

 

Unerwünschte Unfälle bei der Verwendung von Karten passieren jedem von uns. Was ist, wenn es verloren ging? Zerstört? In den Staubsauger gesaugt, und der Besitzer weiß nichts davon? Leicht, die meisten dieser Unfälle sind gesetzlich geregelt und es reicht normalerweise aus, einen weiteren Bibliotheksausweis zu erstellen. Benutzerkredite, die Anzahl der Bücher und die Summe der Zahlungsrückstände sind noch im System, und nur einer sollte eine weitere Karte erstellen. Solche Ereignisse sind an der Tagesordnung, weshalb immer mehr Betriebe beispielsweise bei der Bestellung von Kartenmengen auf ökologisches Material setzen.

 

Hoffen wir, dass die einfache Benutzung von Bibliotheken mit Hilfe von Plastikkarten des Lesers dazu führen wird, dass es mehr Enthusiasten geben wird, Bücher unter Polen zu lesen, und die 63%, die noch keine gelesen haben, werden sich eine anschauen.