Email:
  • plastikkarten produktion
  • produkcja kart plastikowych
  • plastic card manufacturer
  • fabricant de cartes en plastique

Zusätzliche Optionen

Barcode

Barcode ist die leichteste Methode Informationen auf einer Karte zu codieren. Die Informationen werden in Form von schwarzen Linien in unterschiedlicher Dicke gespeichert. Abgelesen werden die Informationen mithilfe eines Scanners/Lesegerätes.

 

Die populärsten Barcodes:

  • Code 128
  • Code 39
  • EAN-13
  • EAN-8
  • ITF 2z5

 

Im Entwurf ist ein weißes Feld für ein Streifencode zum Scannen frei zu lassen. Minimale Feldgröße für ein Barcode:

EAN-13 Breite 40mm, min. 32mm
EAN-8 Breite 28mm, min. 22mm
EAN-8 Breite 32mm, min., 25mm
kod-39 Breite 46mm, min. 36 mm
ITF 2z5 Breite min. 22mm

 

Höhe bei jedem Code beträgt 12 mm oder mehr, min. 10 mm (die Höhe kann beliebig geändert werden, jedoch bei niedriger Höhe der Striche können sie im Verhältnis zu den Ziffern zu klein sein).

 

Für die Code-128, Code-39 und ITF 2z5 ist die Anzahl der Ziffern unbegrenzt, zu lange Nummer erweitert jedoch den Code.
Der Code EAN-13 besteht aus 12 Ziffern (und die 13 Kontrollziffer wird automatisch zugeteilt), daher sind immer nur 12 Ziffern anzugeben.
Der Code EAN-8 besteht aus 7 Ziffern (und die 8 Kontrollziffer), daher sind immer nur 7 Ziffern anzugeben.

 

Bei den Barcodes EAN-13 und EAN-8 sind die Ziffern immer unter den Strichen, hingegen bei den Code-128, Code-39, ITF 2z5 können Ziffern sein oder nur die Striche.

 

Wenn Sie kein Lesegerät für Streifencode haben oder Sie wissen nicht, welcher Code sie wählen sollen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir helfen gern! Wir helfen Ihnen gern!